Willkommen auf der Webseite der Kleingartenanlage
„Waldesgrund e.V. Berlin“


Arbeitseinsätze

Alle Gartenfreunde, die in diesem Jahr noch Arbeitsstunden offen haben, können sich eine der aufgeführten Arbeiten aussuchen, um Ihr Jahressoll von 5 Stunden zu erreichen.

  1. Arbeiten am Kulturheim
  • aufräumen
  • Hecke schneiden und zerhäckseln
  • Sandboden im neuen Gebäude abtragen, begradigen und verdichten
  • Transportbeton im neuen Gebäude einbringen (mit Schubkarre)
  • Beseitigung von Laub und Unrat
  • Sandhaufenabtragung
  • viele weitere Arbeiten am neuen Gebäude auf Anfrage
    • (z.B. Fensterabdichtung anfertigen usw.)
  • Wasserleitung (PE-Rohr) verlegen (Graben ausheben)
  • Stromkabel verlegen (Graben ausheben)
  1. sonstige Arbeiten
  • Rasengittersteine aus Boden heben und aufstapeln
  • Heizkörper und deren Rohre ausbauen (zweite Frau/Mann gesucht)
  • Abriss eines leichten Holzbaus (kein Asbest)
  • Strassenschäden am Waldrand mit Schotter ausbessern
    • (Rüttelplatte ist vorhanden)
  1. Arbeiten an den Wegebeleuchtungen
  • Lampenschirme reinigen (innen und außen)
  • zugewachsene Lampenschirme freischneiden
  • Lampenmasten mit Farbe bestreichen

Bitte schreibt in einer kurzen E-Mail welche Arbeiten Ihr durchführen möchtet.

Diese werden nach diesem Prinzip vergeben:
Wer zuerst kommt, malt zuerst.

E-Mail an:  arbeit@kga-waldesgrund.de

Für alle Gartenfreunde, die keine Möglichkeit haben Emails zu schreiben, besteht auch die Möglichkeit einen formlosen Zettel mit den gewünschten Arbeiten, seinem Namen und Telefonnummer, in den Briefkasten vom Verein an der Gaststätte einzuwerfen.

Informationen vom Vorstand

Liebe Waldesgrunder,

Auf Grund der nach wie vor bestehenden Situation bedingt durch die Corona-Pandemie konnten in den ersten Monaten dieses Jahres keine Arbeitseinsätze in unserer Kleingartenanlage durchgeführt werden. Aus diesem Grunde mussten gleichfalls alle geplanten Veranstaltungen des Vereins abgesagt werden. Da die einschränkenden Maßnahmen, insbesondere die Abstandsregelungen, nach wie vor gelten, wird es in diesem Jahr nicht mehr möglich sein, in unserem Vereinsheim Veranstaltungen für die Mitglieder unseres Vereins durchzuführen. Dies betrifft neben der Mitgliederversammlung auch die Kinder-Weihnachtsfeiner sowie die Weihnachtsfeier. Dies ist sehr traurig und bedauerlich, aber aus der Sicht des Vorstands nicht mit der gebotenen Verantwortung vorzubereiten und durchzuführen.

Stattfinden kann voraussichtlich die traditionelle Glühweinverkostung, da diese nicht in einem geschlossenen Raum und hier meist auch mit kleinerer Teilnehmerzahl zu rechnen ist.

Der Vorstand unseres Vereins hat aus den eingangs genannten Gründen auch beschlossen, dass in diesem Jahr an Stelle der verpflichtenden 9 Stunden nur 5 Stunden Gemeinschaftsarbeit pro Parzelle zu leisten sind.

Durch unseren Verantwortlichen für die Gemeinschaftsarbeit, unseren Gartenfreund Rene Kossmann sind für die ausstehenden geplanten Arbeitseinsätze entsprechende Arbeiten mit den dazu benötigten Arbeitskräften bekannt gegeben worden

Es werden dann immer nur soviel Arbeitskräfte eingesetzt, wie für die auszuführenden Arbeiten erforderlich sind. Also wer sich zuerst meldet hat dann auch die Möglichkeit eingesetzt zu werden.

Weiterhin  werden noch für zusätzliche Arbeitseinsätze wie Fertigstellung Gatter, Wegebau usw. noch Arbeitskräfte benötigt. Auch hierzu werden die entsprechenden Informationen demnächst erfolgen.

Achten Sie bitte auf die Aushänge an unseren Schautafeln bzw. Informieren Sie sich auf unserer Internetseite.

Euer Vorstand

Grillen ab Mai

Liebe Gartenfreunde vom Waldesgrund, liebe Besucher und Gäste, ab dem 27.05.2020 wird wieder am Waldesgrund gegrillt.

Lasst es euch schmecken.

 

 

2020 – kein Kinder- und Sommerfest

Liebe Gartenfreunde vom Waldesgrund, liebe Besucher und Gäste,

Die anhaltend kritische Situation in Bezug auf die Corona-Pandemie lässt für die nächsten Tage und Wochen keine grundsätzliche Veränderung des Status Quo oder auch nur die teilweise Rücknahme der bestehenden Einschränkungen erwarten. Daher hat sich der Vorstand entschlossen, unser inzwischen traditionelles jährliches Kinder- und Sommerfest, das wir für den 13. Juni 2020 geplant hatten, in diesem Jahr ersatzlos ausfallen zu lassen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen.

Aber die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen in dieser Größenordnung ist derzeit sowohl organisatorisch als auch praktisch mit sehr hohen Risiken verbunden und somit kaum durchführbar. Daher können wir nur um Verständnis für diese Entscheidung bitten.

Das Gute aber ist, es wird auch eine Zeit nach dem Virus geben – darauf freuen wir uns gemeinsam schon heute und dann werden wir alle wieder feiern.

Euer Vorstand

Aktuelle Situation Waldesgrund

Liebe Waldesgrunder,

Die allgemein bekannte Situation in Deutschland und in Berlin veranlasst unseren Vorstand, angemessen zu reagieren und die gesellschaftlichen Kontakte innerhalb unseres Vereins und der Kleingartenanlage bis auf weiteres, auf das notwendige Mindestmaß zu beschränken.

Zunächst fallen bis Ende Mai 2020 alle Mitgliedersprechstunden und die Vorstandssitzungen aus. In dringenden Angelegenheiten bitten wir telefonisch Kontakt aufzunehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über unsere Internetseite.

Die für den 25. April 2020 vorgesehene Mitglieder- und Wahlversammlung fällt zu diesem Termin aus. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Dies setzt voraus, dass die Durchführung derartiger Versammlungen dann wieder unbedenklich möglich ist. Bis dahin wird der Vorstand in der bisherigen Zusammensetzung weiter arbeiten.

Ebenso fallen bis Ende Mai 2020 alle bisher geplanten Termine zur Gemeinschaftsarbeit / Arbeitseinsätze aus. In Abhängigkeit von der danach bestehenden konkreten Situation werden wir nach Möglichkeit weitere Termine vorsehen.

Ebenso ist in dieser Zeit die Geräteausleihe nicht möglich.

Über die Durchführung des Kinder- und Sommerfestes in diesem Jahr werden wir bis Ende April 2020 verbindlich entscheiden und gesondert informieren.

Die Anstellung der Wasserleitungen für Gang 1 und Gang 2 erfolgt wie vorgesehen am
4. April 2020 ab 12.00 Uhr. Wir bitten alle Gartenfreunde, den Einbau der Wasserzähler und die Dichtigkeit der Wasserleitungen auf der Parzelle in eigener Verantwortung zu gewährleisten. Eine Kontrolle der Wasserleitungen und Zähleranlagen in den Parzellen erfolgt durch den Wasserwart nicht.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Wir werden bemüht sein, alle erforderlichen Informationen rechtzeitig zur Verfügung zu stellen.

Wir wünschen allen Gartenfreunden in dieser Situation beste Gesundheit und ein trotzdem erfolgreiches Gartenjahr 2020

Euer Vorstand

Information vom 25.03.2020

zur Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin und für alle Gartenfreunden aus dem Waldesgrund zur Kenntnis.

Die seit dem Wochenende bestehenden Einschränkungen betreffen nahezu alle Bürger unserer Stadt. Der Senat hat dazu am 22.03.2020 eine weitere Verordnung erlassen [Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der  Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin (SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung – SARS-CoV-2-EindmaßnV)]. In der Verordnung sind aber auch eine Reihe von Ausnahmen geregelt. Dazu zählt auch der Besuch des Gartens. Dazu heißt es im § 14 Absatz 3 Buchstabe k der Verordnung, dass zu den Ausnahmen auch „die Bewirtschaftung von gärtnerischen und landwirtschaftlichen Flächen“ gehört.

Das bedeutet, dass das Verlassen der Wohnung für das Aufsuchen und den Aufenthalt im Garten ausdrücklich zugelassen ist. Die sonstigen Bestimmungen der Verordnung gelten aber auch hier. Das bedeutet, dass der Aufenthalt im Garten nur für die Familie, die ständig zusammen in einer Wohnung lebt und maximal eine weitere Person zulässig ist. Also Familienfeiern und Grillabende u.ä. in einem darüber hinausgehenden Kreis sind durch die Ausnahme nicht gestattet. Dies sollte unbedingt, auch zum Schutz der eigenen Gesundheit beachtet werden.

Verordnung:
https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/


Aktuelle Veranstaltungen

  1. Mitgliedersprechstunde

    Oktober 29 @ 18:0018:30
  2. Vorstandssitzung

    Oktober 29 @ 18:3020:00
  3. Wasser abstellen

    November 7 @ 10:0012:00